In Gedanken an Mauzi , an Menschen die Ihr Tier verloren haben , oder nie daran denken würden sich ein älteres Tier anzuschaffen und für alle Graugesichter dieser Welt...

Diese Worte werden nur jene verstehen , die einmal ein Tier geliebt haben wie nie zuvor und warscheinlich auch so , nie wieder lieben werden .
Diese Liebe, die so stark ist zwischen Mensch und Tier , kommt oft nur einmal im Leben .
Wer ein Tier so sehr liebt, daß er alles Vergängliche geben würde , daß er alles für dieses Leben in den Schatten stellen würde , er kein Risiko scheuen würde um dieses Wesen zu schützen oder um auf ewig beisammen zu sein , der weiß , wie stark die Liebe zu einem Tier sein kann .
Mag sein , daß es viele gibt , die das NIE verstehen werden .
Ich schon , denn ich empfinde so für meine Tiere .
Sie sind nicht NUR Tiere .
Nein ...
Sie sind meine Sonne , meine Träume und ein großer Teil meines Lebens und für nichts und niemanden könnte mich jemand oder etwas von ihnen trennen , ausgenommen dem Tot .
Aber nicht nur meinen Tiere gehört ein Stück meines Herzens , auch den Tierschutztieren , dessen Geschichten mich oft berühren , dessen Träume und Hoffnungen ich für sie teile .
Oft zerreist es mich und dann denke ich daran , daß ich dieses Leid der Tiere nicht mehr ertragen kann und will , aber ich schöpfe aus meinen eigenen Tieren die Kraft , weiterzumachen .
Den Schmerz , den man verspührt wenn einen ein solches Wesen für immer verläßt , kann man nicht beschreiben .
Es gibt keinen wahren Trost und auch die Geschichte der Regenbogenbrüche spendet keinen wahren Frieden .
Niemals könnte ein anderes Tier ein solches ersetzen , nie würde es genauso sein ...
Doch bitte glaubt mir , daß es auch genau anders sein kann ...
Habt ihr nicht schonmal gehört , daß einem Tier , wenn es nach Jahren seinen Besitzer verliert , auch der Lebenswille schwindet ?!
Ein Tier , daß aufhört zu fressen , zu sehen und zu sein ....
Viele Tiere verspühren Leid wie Ihr .
Wer sich nach einer Zeit des Verlustes ein neues Tier anschafft , der erfährt irgendwann wieder Liebe , denn kein Tier , das Liebe bekommt , erwiedert diese nicht auf die eine oder andere Weise .
Aber Ihr habt die Wahl .
Die Tiere nicht !
Die Worte wie "Er ist doch schon alt..." , "Sie ist nicht mehr schön..." , sind das Urteil für ein Tier , sein Lebensende oft zwischen Betonwänden zu beenden .
Sie können nicht wählen wie Ihr , sich ein neues Heim anschaffen und jemanden der sie liebt , so wie Ihr Euch ein neues Tier anschafft !
Denkt doch einmal darüber nach !
"WISO" müssen es immer die Baby´s sein die Euer Herz erweichen ?
Wiso nicht eine graue Katze mit Lebenserfahrung , wiso nicht der alte Hund der Euch den Rest seines Lebens treu sein wird ???
Hat Euer Tier schonmal gezeigt , daß es Euch nicht mehr liebt , nur weil Ihr nicht schön seid oder alt ? weil ihr evtl krank seid ?
Niemals ....
So oft appeliere ich an Menschen , sie sollen doch zu den Jungen ein altes Tier dazunehmen , doch immer wieder stoße ich auf ein kaltes Nein ....
Ich selbst hatte 1 Jahr eine solche Katze die niemand wollte .
Sie war 13 J alt , häßlich und vom Leben gezeichnet !
Ich hatte für Sie die Wahl zwischen ihrem Tot oder einem Heim bei mir , denn niemand wollte die verstörte Mauzi und die Zeit lief ihr bereits davon !
Ich wählte sie und erlebte ein einziges Jahr mit ihr , das mir NIEMALS ein Katzenkind hätte schenken können .
Wir haben unsere Mauzi nach diesem Jahr zu Grabe getragen und es starb ein Teil meiner Seele .
Diesen Schmerz dachte ich nie zu überwinden .
Es wird NIE WIEDER eine Mauzi in meinem Leben geben , doch habe ich für mich daraus gelernt , daß ich helfen kann , helfen dieses Leid zu verkleinern und sei es "nur" mit einem einzigen Tierleben .
Wenn Ihr an Euer evtl verlorenes Tier denkt ...
Stellt Euch bitte vor , Ihr wäret eher gegangen und nicht Ihr würdet alleine sein , sondern Euer Tier ...
Es säße zwischen Betonwänden , alleine oder von Artgenossen mißverstanden .
Niemand würde es erlösen und ihm Liebe schenken , alle sähen vorbei , keiner würde es leiden sehen , nur weil es alt und nicht mehr süß ist ...
Niemand erbarmt sich bis dann irgendwann der Tot das Leid erlischt .
Würdet Ihr Eurem Tier einen solchen Abschied von dieser Welt wünschen ???
Und nun sagt mir wieder , ein altes Tier sei wertlos !

Sprecht Ihr dabei von Eurem ? Auch wenn Ihr Schmerz verspührt falls Ihr ein Tier verloren habt , dann ist dieser Schmerz der Beweis dafür das "Euer" Tier mit dem Gewissen aus dieser Welt gegangen ist , daß es über alles geliebt wurde und immer einen Platz in Eurem Herzen haben wird .
Das soll Euch Kraft geben und vielleicht auch die Kraft irgendwann eine weitere Seele zu erlösen und evtl , wenn Ihr Euch ein neues Tier anschafft einmal nicht an den Graugesichtern vorbeizusehen ...

DIESEN TEXT WIDME ICH unserer MAUZI und hoffe für alle Graugesichter wie sie , daß er etwas in dieser kalten Welt bewirkt ...